Das Geheimnis des festsitzenden Körperfetts

0 Kommentare

Festsitzendes Körperfett

Festsitzende Fettmasse ist subkutanes Körperfett, von dem wir uns freikämpfen wollen. Doch für uns als Fitness- und Ästhetik-Sportler ist hartnäckiges Fettgewebe eine eigene kleine Unterart, welche fast alle von uns zum (gerechtfertigterweise) erklärten Gegner machen. Möglicherweise ist der eine oder andere vielleicht auch bereits mal mit seinen Diätbemühungen an eben jenen Fettmassen gescheitert und hat sich als Folge unverhofft doch mit weniger Gelingen zufrieden gegeben, als eigentlich beabsichtigt war – und das nur, weil man an diesen festen letzten Fettspeichern regelrecht verzweifelt ist. Wo ist die Schwierigkeit?

Mit Low Carb erreicht man in der Regel bessere Ergebnisse als mit High Carb.

Festsitzendes KörperfettWer hat eigentlich Ideen, wie man den Insulinspiegel ziemlich leicht verringern könnte? Hat irgendwer die Reduktion der Kohlenhydrate genannt? Dies ist schon mal mehr als gut! Das gibt eine gute Note im Zeugnis!

Gerade dann, wenn eine Person viel festsitzendes Körperfett vorweist. Wer Kohlenhydrate reduziert, senkt somit die Insulinausschüttung und hat gewissenhaft den richtigen Schritt getätigt, wenn man die Problemzonen in Form bringen möchte. Und wer noch optimierter auf seinen Körper einwirken will, sollte auch die Proteinzufuhr einkalkulieren.

Immerhin gibt es doch Proteine, die ganz leicht den Insulinspiegel in die Höhe bringen. Idealerweise konzentriert man sich folglich auf Eiweißlieferanten, die lediglich langsam verdaut werden und siedelt sich eher am unteren Limit der nötigen Eiweißzufuhr an, anstatt an der oberen Grenze. Verkleinert man aber seine Kohlenhydrate und seine Proteine, muss ein solch extremes Defizit selbstverständlich ins Gleichgewicht gebracht werden. Fett hat keine Auswirkung auf den Insulinspiegel und somit ist der Makronährstoff eine gute Alternative.

Wer seinen Insulinspiegel reduzieren will, sollte also Nahrungsfett und eine gewisse Menge an Proteinen, wie auch eine nur niedrige Menge an Kohlenhydraten aufnehmen und das nur für eine bestimmte Zeit. Wer dies versteht, wird nicht zuletzt leichter begreifen, dass unzählige Menschen die Anabole Diät leichter überstehen als die kohlenhydratreiche Diät. Dieses Konzept nutzt auch Amapur für seine Produkte. Aber das ist nicht der einzige wichtige Teil, wenn es um die kohlenhydratarme Ernährung geht, aber eben ein sehr bedeutender!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Empfehlung

Amapur Starterset
Amapur Starterset

Anzeigen