Advertorial

Slimymed ist ein neues, angeblich in Deutschland hergestelltes Produkt zur Gewichtsreduzierung. Es wird in Form von Abnehmkapseln angeboten, die laut Hersteller aus natürlichen, rein pflanzlichen Produkten bestehen und zu 100 Prozent vegan sind.

Slimymed kann direkt beim Hersteller und soll auch in einigen Apotheken unter Angabe der PZN erworben werden können.

Das hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht werden wir später noch sehen.

Zertifizierung des Herstellers

Slimymed wird durch die Med One Solution vertrieben. Die Hersteller dieses Produkts sind zum einen ISO-zertifiziert. Das bedeutet, dass sie der internationalen Organisation für Normung unterliegen. Sie haben zum anderen auch die sogenannte HACCP-Zertifizierung. Nach diesem international anerkannten Konzept werden Risiken in der Lebensmittelherstellung erkannt, Lebensmittelskandale möglichst vermieden und eine gewisse Rechtssicherheit geschaffen.

So bewirbt der Hersteller sein Produkt

Auf seiner Internetseite wirbt Slimymed damit, dass es dem Übergewicht, den Hungergefühlen, der ständig zu engen Kleidung, letztendlich dem gesamten Dicksein ein Ende bereiten kann.

Besonders attraktiv erscheint das Versprechen, dass der ganze Abnehmprozess auch ohne Hungern und sportliche Aktivitäten vor sich gehen kann.

Eine Aussage wie diese ist typisch für aggressives Marketing und faktisch falsch. Nur wer seine Ernährung und sein Bewegungsprofil anpasst, kann langfristig abnehmen. Auch Slimymed ist hier keine Ausnahme!

Das Produkt besteht aus einer Kombination verschiedener pflanzlicher Inhaltsstoffe, die genau aufeinander abgestimmt sind. Es soll keine Nebenwirkungen haben und für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet sein. Auch das Alter spielt bei der Anwendung keine Rolle.

So wirkt Slimymed laut Hersteller

SlimymedDie Hersteller geben an, dazu eine neue, effektive Fettkillerformel entwickelt zu haben. Dabei bewirken „hochwertigste“ Inhaltsstoffe, dass die Fettverbrennung in kurzer Zeit einsetzt und das Wunschgewicht nicht lange auf sich warten lässt.

Drei wesentliche Mechanismen sollen dafür verantwortlich sein.

  • Zum einen wird die Fettproduktion gestoppt, da alle überflüssigen Kohlehydrate in Energie umgewandelt werden. Sie können sich demnach nicht mehr als Fett einlagern.
  • Zum anderen können die bioaktiven Substanzen in Slimymed die fettverbrennenden Hormone aktivieren. So wird der Fettstoffwechsel wirksam und effektiv in Gang gebracht.
  • Drittens und letztens soll Slimymed auch dem ständigen Hungergefühl entgegenwirken, da es den Serotonin-Spiegel im Gleichgewicht hält. Das führt zu einem Wohlbefinden, bei dem emotional bedingte Hungergefühle keinen Platz mehr haben.
Diese versprochenen Wirkungsweisen wurden angeblich in Studien wissenschaftlich überprüft. Da jedoch keinerlei Verweise oder Benennungen aufgeführt werden, kann diese Aussage nicht auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft werden.

Die Inhaltsstoffe von Slimymed und ihre Wirkung

Bestandteile der Slimymed- Kapseln sind indischer Ballonblumenextrakt und Mangostane-Extrakt.

Beide Pflanzen wurden auf ihre gewichtsreduzierende Wirkung hin untersucht:

Indische Ballonblume

Die indische Ballonblume, auch ostindische Globusdistel genannt, ist auf Sri Lanka, in Indien und Australien zu Hause. Sie hat entzündungshemmende Wirkung und gilt deshalb als Heilpflanze.

Die ayurvedische Medizin setzt sie bei einer breiten Palette von Erkrankungen ein. Allerdings weist zunächst nichts auf einen Einfluss dieser Pflanze auf die Gewichtsreduzierung hin.

Bei genauerer Untersuchung hat sich jedoch ein Wirkstoff in der Ballonblume herauskristallisiert, der das Enzym AMPK aktivieren kann. Dieses Enzym hat die Aufgabe, die Zellen vor Energiemangel zu schützen und kann bestimmte Enzyme hemmen, die zum Fettaufbau benötig werden.

Slimymed WirkungMangostane

Der Mangostanbaum ist ursprünglich auf der Malaiischen Halbinsel zu Hause, wird aber mittlerweile auch in anderen Ländern kultiviert.

Seine Früchte, die Mangostane, sind essbar und besonders reich an Antioxidatien. Hier sind Xanthone, Stilbene, Katechine, Tannine und Polyphenole zu nennen, die sich gesundheitsfördernd auswirken. Mangostane sind wirksamer als Vitamin E und enthalten insgesamt 12 Vitamine.

Untersuchungen haben ergeben, dass bestimmte Inhaltsstoffe der Mangostane entzündungshemmend, antimikrobiell und immunsystemstärkend wirken. Wie aber sieht es hier mit der gewichtsreduzierenden Wirkung aus?

Die Wirkung der Mangostane auf das Körpergewicht soll auf einer Aktivierung und Expression der Sirtuine beruhen.

Sirtuine sind eine besondere Gruppe von Enzymen, die bei allen Lebewesen vorkommen. Sie spielen bei wesentlichen Kontroll- und Regulationsprozessen eine Rolle. Was die Gewichtsreduzierung betrifft, könnte der Einfluss von Sirtuinen auf den Stoffwechsel zur Beschleunigung beitragen.

Zusammenfassung einer Studie mit diesen 2 Inhaltsstoffen

Slimymed ErfahrungenEine Studie, die Ende November 2012 erstmals veröffentlicht wurde, hatte die Bewertung „einer bestimmten Kräutermischung“ zum Ziel. Diese bestand aus Extrakten von Sphaeranthus indicus und Garcinia mangostana, also den oben beschriebenen Pflanzen.

Bei einer Gruppe von 60 Probanden bekam die eine Hälfte einmal täglich eine bestimmte Menge der Kräuterkapseln, die andere Hälfte erhielt Placebos. Alle Teilnehmer erhielten eine Standarddiät von 2000 Kalorien pro Tag und mussten sich täglich 30 Minuten bewegen.

Zu Beginn wurden Körpergewicht, BMI und Taillenumfang festgehalten. Bereits nach zwei Wochen zeichneten sich Unterschiede zwischen beiden Gruppen ab. Die Kräutergruppe konnte da schon Erfolge in der Gewichtsreduzierung vorweisen.

Nach acht Wochen ergab sich folgendes Resultat:

Das Körpergewicht verringerte sich gegenüber der Placebo-Gruppe um im Schnitt 3,74 Kilo, der BMI betrug 1,61 kg/qm und der Taillenumfang verringerte sich um 5,44 cm. Außerdem war die Adiponektinkonzentration signifikant erhöht. Bei Adiponektin handelt es sich um ein Peptid, das die Fettverbrennung innerhalb der Muskelzellen aktiviert und die Anzahl der Mitochondrien, also der Zellkraftwerke, erhöht.

Bei der Placebo-Gruppe waren die Veränderungen nahezu unwesentlich. Unerwünschte, ganz leichte Nebenwirkungen gab es in beiden Gruppen, so dass diese nicht auf die Kräutermischung zurückzuführen waren.

Die Wirksamkeit von Slimymed scheint demnach logisch.

Allerdings sind hier zwei wesentliche Kritikpunkte anzumerken. Zum einen wurde die Studie von den Herstellern von Slimymed finanziert und zum Anderen bezieht sich die Studie eindeutig NICHT explizit auf Slimymed. Das bedeutet, dass unklar ist, ob die in Slimymed enthaltenen Wirkstoffe ausreichend dosiert sind. Da Slimymed selbst keine Informationen zur Dosierung enthält, kann nicht belegt werden, dass die Studie überhaupt auf das Produkt zutreffend ist.

Die Verbraucherzentrale warnt ausdrücklich vor Produkten ohne genaue Mengenangaben.

Sie schreibt auf ihrer Internetseite:

„Fehlt in der Zutatenliste eine Mengenangabe der enthaltenen Wirkstoffe, dann sollte ganz auf einen Verzehr verzichtet werden.“

Insgesamt rät die Verbraucherzentrale vor der Einnahme solcher Mittel ab. Viele Substanzen seine noch zu unerforscht oder könnten in ihren Kombinationen schädlich sein.
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/fatburner-zum-abspecken-oft-eine-gefahr-13638

Verlauf und Ergebnisse der Studie können unter folgendem Link eingesehen werden.
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/oby.20211

Kritische Anmerkungen zum Produkt Slimymed

Slimymed wird auf Amazon angeboten, jedoch sind seine Inhaltsstoffe nicht einsehbar. Auch auf den Internetseiten, die für dieses Produkt werben, findet sich kein Hinweis. Bei Online Apotheken wird man unter der PZN übrigens nicht fündig und das scheint bedenklich.

Außerdem scheint es eine seltsame Übereinstimmung zwischen Slimymed und einem anderen Schlankheitsmittel zu geben, dem XXS36. Nicht nur, weil die Formel 1:1 die gleiche ist, die komplette Vermarktungsstrategie, die Verkaufsseiten und viele weitere Punkte verdichten den Verdacht ebenfalls. XXS36 war bereits vielfach negativ aufgefallen, weil es mit unseriösen und falschen Werbeaussagen, wie beispielsweise einem Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ warb, der nie stattgefunden hat.

Zudem hat auch XXS36 mit einer nicht vorhandenen Apothekenzulassung und einer nicht-existenten PZN geworben.

Bei den angepriesenen Wirkstoffen zeigt sich, dass zumindest der Extrakt der Indischen Ballonblume noch viel zu wenig auf seine Fettreduzierung bei Menschen untersucht wurde.

Auch beim Mangostan liegen zu wenige Studien vor, jedoch scheint die –belegte- entzündungshemmende Wirkung auch Einfluss auf den Fettstoffwechsel zu haben. Hier zumindest gibt es einen Pluspunkt für das Produkt.

Dem gegenüber steht dann wieder ein großes Siegel auf der Verkaufsseite: Wertung 4,8 / 5 durch Apotheke.blog…

Auch das ist eine Aussage, die dem Interessenten fälschlicherweise suggerieren soll, das Produkt sei durch offizielle Apotheken getestet worden. Dem ist aber nicht so und die Seite Apotheke.blog ist lediglich eine kommerziell betriebene Affiliate-Seite, die nichts mit Apotheken zu tun hat.

Alternativen zu Slimymed

Da wir dem Produkt aufgrund all der negativen Indizien keine Empfehlung aussprechen können, stellen wir hier unsere aktuelle Bestenliste der effektivsten Fatburner vor. Hier finden Sie definitiv eine gute Alternative zu Slimymed, die Ihnen mehr Sicherheit geben kann:

PlatzNameWertungPreisStatistikLink
1

Vitiria

Top-Produkt!

Jetzt lesen!
34,90 €
Qualität
96
Preis
85
Wirkung
90
Konzept
96
2

Redix-Vital

Jetzt lesen!
39,90 €
Qualität
93
Preis
81
Wirkung
90
Konzept
50
3

Riboslim

Jetzt lesen!
44,95 €
Qualität
76
Preis
65
Wirkung
91
Konzept
73
4

Chitosan

Jetzt lesen!
18,90 €
Qualität
78
Preis
90
Wirkung
81
Konzept
50
5

Carboxan

Jetzt lesen!
50,90 €
Qualität
83
Preis
73
Wirkung
75
Konzept
64
Platz 1

Vitiria

Top-Produkt!

Jetzt lesen!
34,90 €
Qualität
96
Preis
85
Wirkung
90
Konzept
96
Platz 2

Redix-Vital

Jetzt lesen!
39,90 €
Qualität
93
Preis
81
Wirkung
90
Konzept
50
Platz 3

Riboslim

Jetzt lesen!
44,95 €
Qualität
76
Preis
65
Wirkung
91
Konzept
73
Platz 4

Chitosan

Jetzt lesen!
18,90 €
Qualität
78
Preis
90
Wirkung
81
Konzept
50
Platz 5

Carboxan

Jetzt lesen!
50,90 €
Qualität
83
Preis
73
Wirkung
75
Konzept
64

Fazit

Slimymed wirbt mit seiner Formel aus Ballonblume und Mangostan. Das hört sich auf den ersten Blick sehr verführerisch an und scheint plausibel zu sein. Doch ob diese Substanzen enthalten sind, ist unklar.

Die im Internet gefundenen kritischen Gegenargumente sind nicht einfach so von der Hand zu weisen.

Eventuell wären Produkte empfehlenswerter, die zum einen ihre Inhaltsstoffe mit genauer Mengenangabe versehen und die zum anderen für den Verbraucher in ihrem Herstellungs- und Vermarktungsweg transparent sind.

Slimymed

49,90 €
Slimymed
39%
Qualität
50
Preis
30
Wirkung
26
Konzept
50

Vorteile

  • Enthält Mangostane

Nachteile

  • Intransparent
  • Unseriös
  • Kopie von XXS36
  • Kein Gesamtkonzept

Ebenfalls interessant zum Thema

Slim Booster

Slim Booster

Oft ist das Gewicht hinterher sogar höher als vorher. Kein Wunder, dass Präparate wie Slim Booster regen Zuspruch finden und gern gekauft werden. Doch was kann slim booster wirklich?

Ecoslim

ecoslim

Bei dem Präparat Ecoslim handelt es sich um Diät Tropfen. Anwender müssen lediglich 2x täglich je 35 Tropfen Eco Slim in ein Glas Wasser geben und trinken. wir haben genau hingesehen.

Sliminator

sliminator

Der Hersteller preist sein Produkt als ein Mittel an, mit dessen Hilfe die überflüssigen Pfunde geradezu vernichtet werden sollen. Was kann das Mittel wirklich ?

Dietonus

Dietonus

Durch eine besondere Kombination verschiedener Inhaltsstoffe sollen auch die Tabletten von Dietonus jedem zu seiner Traumfigur verhelfen. Ein Paket besteht aus drei unterschiedlichen Tabletten, die ...

7 Slim

7 Slim

7 Slim ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches schnelle Ergebnisse beim Abnehmen verspricht. In kürzester Zeit, so der Hersteller, sollen die Kilos purzeln, wir haben es genauer beleuchtet.

Bioxyn

Bioxyn

Dabei sollen sie meist das Hungergefühl unterdrücken und die Fettverbrennung ankurbeln. Auch Bioxyn wirbt mit diesem Versprechen. Doch hält das Produkt auch was es verspricht?